Statuten KC Alter Falter
Gegründet August 1994
Stand: 02/2009

Grundsatzung:
Nüchtern sind wir schüchtern,
Voll sind wir toll,
Wir trinken Bier, darum sind wir hier!!!

1. Mitglieder:
siehe "Unser Team"!

2. Kegeltermin:
Gekegelt wird alle 4 Wochen Samstags um 20:00 Uhr in dem
Gasthof Schenke in Duisburg-Serm.

3. Geschäftsjahr:
Das Geschäftsjahr endet immer nach der Kegeltour.

4. Ämter:
Die Ämter werden am Anfang eines neuen Geschäftsjahres
bestätigt oder neu gewählt. Der Strafenaufschreiber wechselt
jährlich.

5. Kegeltour:
Die Kegeltour findet normalerweise jährlich statt. Sie wird
im Wechsel von zwei Kegelbrüdern geplant. Geheimhaltung
ist Pflicht! Nur die beiden „Planer" wissen wohin es geht!

6. Trikot:
Auf Kegeltouren dürfen nur Trikots des Kegelclubs Alter Falter angezogen werden. Andere T-Shirts dürfen unter das Trikot gezogen werden, aber nicht gezeigt werden. Die Strafe für die Kegelkasse beträgt 5 € Pauschale!

6. Eröffnung:
Das Kegeln wird vom Präsidenten eröffnet und beendet. Wer
sich nicht dran hält, zahlt eine Randale.

7. Getränke:
Es darf alles getrunken werden. Personen die alkoholfreie Getränke zu sich nehmen, müssen sich nicht an den Runden beteiligen!
Es darf keinem Kegelbruder bei seinen Getränken geholfen werden.

8. Runden:
Jeder anwesende Kegelbruder muß beim Kegeln mindestens
eine Runde geben. Ausnahmen sind mit dem Präsidenten zu
klären.
Runden gehen grundsätzlich hoch. Wer nach dem Silenzium
Redet zahlt eine Randale.
Wer eine Runde antrinkt, die noch nicht hochgegangen ist,
zahlt eine Strafrunde oder 10 Euro in die Kasse.
Geburtstagskinder geben ihren lieben Kegelbrüdern natürlich
ein kleines Ründchen.
Wer die Runde gibt, ergibt sich aus der Sitz-Reihenfolge, für die Einhaltung und Richtigkeit ist der Schreiber verantwortlich!

9. Strafrunden:
Strafrunden sind zu geben bei:
Auszählen jeglicher Art
Antrinken nicht hochgegangener Runden
3 gleiche Getränke
Lustwurf
Tor bei voller Kegelanzahl
3 gleiche Zahlen bei Hausnummer Spielen
Man kann sich für 10 Euro von einer Strafrunde freikaufen.
Es dürfen nicht mehr als 2 Strafrunden pro Kegeln gegeben werden.

10. Königskegeln:
Das Königskegeln findet 2 mal im Jahr statt. Und zwar im
Januar- und im Julikegeln.

11. Der König:
König wird der, der die Königspartie gewinnt. Der neue
König bekommt einen Pokal und gibt seinen neuen Untertanen natürlich ein Ründchen aus. Er darf in seiner Amtszeit die Spiele beim Kegeln bestimmen. Der König ist für die Pflege des Pokals verantwortlich. Gastkegler können kein König werden.

12. Pudelkönig
Pudelkönig wird der, der bei einem Kegeln die meisten
Pudel wirft. Der neue Pudelkönig bekommt eine Pudelmütze um seine Schmach der ganzen Welt zu zeigen. Diese muß er den ganzen restlichen Abend tragen und zum nächsten Kegeln mitbringen. Der Pudelkönig ist für die Pflege der Mütze verantwortlich. Gastkegler können kein Pudelkönig werden. Wer die meisten Pudel in einem Geschäftsjahr wirft, ist Jahrespudelkönig.

13. ist nicht mehr gültig!


14. Kegelbeginn:
Zum Beginn des Kegelns werden immer Hohe und Niedrige
Hausnummern gespielt. Hierauf hat auch der König keinen
Einfluß. Wer fragt, was gespielt wird, zahlt eine Randale.

15. Handy:
Das Handy ist während des Kegelns auszuschalten. Jegliche Benutzung, die nicht vom Präsidenten genehmigt worden
ist, kostet 25,00 Euro.

16. Verspätung:
Nachzügler, die sich nicht entschuldigt haben und bis 20:10 Uhr nicht da sind, zahlen 5,00 Euro. Ab 21:00 Uhr 10,00 Euro und ab 22:00 Uhr 15,00 Euro.
Personen die Entschuldigt zu spät kommen ( z.B. Arbeitsbedingt ) zahlen nix!

17.Thekenschläfer:
Schläfer haben bei uns nichts zu suchen. Wer beim Kegeln
einschlafen sollte, zahlt 30 Euro.
Wer während des Kegelns seinen Mageninhalt nicht auf dem Klo entleert,
zahlt 30 Euro. Sollte er auf dem Klo sich entleeren, dabei aber die Schüssel nicht treffen, der sollte für nächste mal etwas üben und damit er es nicht vergißt, wird man es ihm auch mit 30 Euro berechnen!
Wer das Kegeln vor dem Ende heimlich verläßt, zahlt 10 Euro.

18.Rausschmiß:
Wer dreimal unentschuldigt beim Kegeln fehlt, kann von
den Kegelbrüdern des Clubs verwiesen werden.

19. Strafgelder:
Strafgelder werden beim nächsten Kegeln eigesammelt.
Wer dreimal seine Schulden nicht bezahlt, bekommt
Einen Aufschlag von 10 % berechnet.

20. Tafeldienst:
Es gibt keinen Tafeldienst. Jeder Kegelbruder schreibt
sein Ergebnis selber auf.

21. Schreiber:
Der Strafenaufschreiber schreibt alleine die Strafen des
Kegelns auf. Wer ohne seine Anweisung den Strafzettel
Beschreibt, zahlt eine Strafe von 10 Euro.

22.Hausnummern:
Wer bei den Spielen hohe und niedrige Hausnummern
3 mal die neun (hohe Hausnummer) bzw. 3 mal die eins
(niedrige Hausnummer) kegelt, brauch keine Runde geben.
Jeder Kegelbruder, außer der Werfer, zahlen eine Strafe von
0,50 Euro.

23. Alle Neune:
Wenn es doch mal passieren sollte, daß es jemand schafft
alle Neune oder sogar einen Kranz Hand zu werfen, zahlen alle anderen Kegelbrüder 0.50 Euro Strafe.

24.Stammplatz:
Jeder Kegelbruder hat seinen eigenen festen Sitzplatz. Wer diesen unerlaubt wechselt zahlt 10 Euro.


25.Wetten:
Wenn Kegelbrüder wetten auf Spiele abschließen, kommt
die Hälfte des Wetteinsatzes in die Spardose.

Strafgeldkatalog:
Aktuell gelten folgende Strafgelder:
Startgeld 10,00 Euro
Pudel 0,30 Euro
Randale 0,50 Euro
Kein Treffer 0,30 Euro
Stinna 0,50 Euro
Verl. Spiel 0,50 Euro
Kackstuhl 2,50 Euro
Alle Neune / Kranz Hand 0,50 Euro
111 oder 999 bei Hausnummern 0,50 Euro
Kotzen nicht auf dem Klo 30,00 Euro
Strafzettel beschreiben 10,00 Euro
Kegel heimlich verlassen 10,00 Euro
Platzwechsel 10,00 Euro
Schlafen 30,00 Euro
Handynutzung 25,00 Euro
Strafrunden Ersatz 10,00 Euro
Variable Strafgelder

Randale:
Unter Randale fallen folgende Tätigkeiten:
-Schnur berühren
-Königsmord
-Kugel neben der Rinne
-Kugel fallen lassen
-Kugel auf den Tisch legen
-Kugel warten
-Kreide werfen
-Stuhl schmeißen
-Neben das Klo pissen
-Petzen
-Verhandeln
-Labern
-Impuls- und Affektinkontinenz
-beim Silenzium reden
-seinen Kegelbruder nicht respektieren
-Fürze die nicht stinken


Unser geltendes Motto:
Habe nie drei gleiche Getränke!

Die Mitglieder des Kegelclubs
Alter Falter

Home
Kegelstatuten
Unser Team
Wo wir kegeln
Kegeltour
Termine
Bilder
Links
Gästebuch
Kontakt
Sitemap
Impressum/Haftung